Kürbiskerne mit Honig von Prostatitis: bessere Rezepte

Kürbiskerne mit Honig sind ein bewährtes Volksheilmittel, das erfolgreich bei der Behandlung von Prostatitis eingesetzt wird. Aufgrund ihrer reichhaltigen Zusammensetzung helfen Kürbiskerne mit einem hohen Gehalt an biologisch aktiven Substanzen dem Körper, den Mangel an Vitaminen, Aminosäuren und Spurenelementen auszugleichen. Diese Eigenschaften wirken sich positiv auf das Fortpflanzungssystem von Männern aus und helfen, Prostatitis loszuwerden.

Honig und Kürbiskerne bei Prostatitis

Kürbiskerne mit Honig für Männer

Kürbiskerne für Männer sind ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Prostatitis. Die positive Wirkung beruht auf der Reinigung des Prostatagewebes von Fremdpartikeln, Toxinen, Entzündungsprodukten und Bakterien. Die Funktionalität seiner Zellen wird wiederhergestellt, die Durchblutung der Gefäße verbessert sich, wodurch die unangenehmen Anzeichen der Krankheit beseitigt werden.

Kürbiskerne sind nützlich, weil sie reich an solchen biologisch aktiven Substanzen sind wie:

  • Arginin. Ein Protein, das sich positiv auf das Wachstum und die Erneuerung von Muskelgewebe auswirkt, den Spiegel männlicher Hormone verbessert und normalisiert und das Auftreten von bösartigen und gutartigen Veränderungen in der Prostata verhindert.
  • Zink. Ein Mikroelement, das an der Produktion von Testosteron beteiligt ist, wirkt sich positiv auf die Spermienqualität aus.
  • Phosphor. An der Spermienbildung beteiligtes Mikroelement.
  • Omega-3- und Omega-6-Säuren Substanzen, die die Produktion von Sexualhormonen fördern und das Sexualleben verbessern.

Die Zusammensetzung enthält auch die Vitamine A, B, E, C, P, Mangan, Magnesium, Alpha-Linolensäure, Niacin und viele andere nützliche Substanzen.

Honig enthält auch nützliche Substanzen wie Threonin, B-Vitamine, die für das normale Funktionieren der männlichen Fortpflanzungsorgane unerlässlich sind.

Krankheiten wie Diabetes mellitus, arterielle Hypertonie, Osteoporose, Wurmbefall, Erkrankungen des Nervensystems, Magen-Darm-Trakt sind ebenfalls Indikationen für die Verwendung von Kürbiskernen. Die Verwendung dieses Mittels hilft, die Gefäßwand zu stärken, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, schädliche Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und die Funktion des Nervensystems zu normalisieren.

Schaden durch Kürbiskerne

Alle Vorteile von Kürbiskernen mit Honig aus Prostatitis können zu Schäden für den Körper führen, wenn Sie die Technik ihrer Verwendung nicht befolgen.

Wenn Sie dieses Produkt in großen Mengen verwenden, kann es den Zustand des Magen-Darm-Trakts beeinträchtigen. Aufgrund der Tatsache, dass das Produkt eine große Menge an Salicylsäure enthält, können Gastritis und Magen- und Darmgeschwüre auftreten. Grobe Ballaststoffe können Schleimhäute reizen.

Ein hoher Kaloriengehalt eines Produkts kann zu einem Faktor werden, der dem Körper schaden kann. Aus diesem Grund ist die Verwendung einer großen Menge des Produkts für Menschen mit Fettleibigkeit kontraindiziert.

Bei der Verwendung von Samen können Nebenwirkungen auftreten: eine milde abführende und harntreibende Wirkung. Dies liegt daran, dass das Produkt reinigende Eigenschaften hat.

Rezepturen

Beim Prostataadenom haben mehrere Rezepte zur Herstellung von Kürbiskernen mit Honig ihre Anwendung gefunden. Verwenden Sie am besten Samen ungeschält und ungeröstet, da frittierte Körner keine Nährstoffe enthalten.

Rezepte auf Basis von Kürbiskernen und Honig, die im Kampf gegen Prostataerkrankungen helfen:

Rezept Vorbereitung und Anwendung
Kürbis-Honig-Kugeln
  1. Mahlen Sie die Samen (70 Stück), fügen Sie Honig (8 TL) hinzu und stellen Sie alles in den Kühlschrank.
  2. Mit einem Teelöffel zu kleinen Kugeln rollen und in den Kühlschrank stellen.
  3. Kauen Sie über den Tag verteilt 4-5 Mal einen Ball.

Ein Mann kann die positive Wirkung der Behandlung nach 1 Woche spüren, aber die Dauer der Kurstherapie beträgt 1 Monat. Alle sechs Monate können Sie den Kurs zur Vorbeugung wiederholen

Kürbis-Honig-Paste
  1. Nehmen Sie etwa 150 g geröstete Samen und fügen Sie 5 EL hinzu. l. Honig und 1 EL. l. Kürbisöl.
  2. Erhitzen Sie die resultierende Mischung bei schwacher Hitze und mischen Sie gründlich.
  3. Gekochte Nudeln kühl und dunkel lagern. Nehmen Sie einen Teelöffel zum Frühstück und Abendessen ein
Kürbiskernpulver
  1. 100 g Samen in einem Mörser oder einer Kaffeemühle mahlen, gut sieben.
  2. Nach Belieben mit Walnüssen, Sesam, Zimt mischen.
  3. Nehmen Sie 2 EL. l. zweimal täglich Wasser trinken, das mit zwei Teelöffeln Honig gemischt ist.

Die erste Dosis wird morgens auf nüchternen Magen durchgeführt, die zweite - abends vor dem Abendessen.

Emulsion
  1. Körner (150 g) zu Pulver mahlen und dabei nach und nach etwas Wasser zugeben.
  2. Das resultierende Öl wird mit einer Flüssigkeit verdünnt, was zu einer Emulsion führt, die mit Honig gemischt werden muss.
  3. Morgens und abends 1 Esslöffel einnehmen

Körner können auch in ihrer reinen Form zu Salaten und Gerichten hinzugefügt werden. Auf diesem Produkt basierende Saucen und Pasten sind weit verbreitet.

Öl wird aus Kürbiskernen hergestellt, die in Apotheken verkauft werden. Es ist auch zur Behandlung von Prostatitis indiziert. Verwenden Sie es dreimal täglich für einen Esslöffel oder fügen Sie Salate hinzu.

Volksrezepte auf der Basis von Kürbiskernen und Honig helfen, die Potenz zu steigern, einzelne Symptome zu beseitigen und den Übergang zu komplexeren Krankheiten zu verhindern. Aber ein übermäßiger Konsum dieses Produkts kann zu schlimmen Folgen führen, daher ist es für die Wirksamkeit notwendig, die empfohlene Menge des Produkts zu verwenden und die vorgeschriebene Dosis nicht zu überschreiten.